Auftragsart

Ist die auftraggebende Stelle dem Beschaffungsrecht unterstellt, wird der Auftrag der jeweiligen Auftragsart zugeordnet.

Unterschieden wird zwischen folgenden Kategorien:

  • Bauleistungen
    • Bauhauptgewerbe: Baumeisterarbeiten, tragende Konstruktionen im Metall- und Holzbau, Betonbau, Abbrucharbeiten, etc.
    • Baunebengewerbe: Elektroarbeiten, Malerarbeiten, Sanitärarbeiten, etc.
  • Dienstleistungen
    • Architekturdienstleistungen, Reinigungsdienstleistungen, Informatikdienst-leistungen, Beratungsdienstleistungen etc.
  • Lieferungen
    • Fahrzeuge, Möbel, Schaltanlagen, Software, etc.

Bei gemischten Aufträgen wird der Auftrag derjenigen Kategorie zugeordnet, welche den kostenmässig höheren Anteil umfasst.