GAV- und Treuhänderbestätigung

GAV- und Treuhänderbestätigung

Für die Vergabe eines Auftrages verlangt die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen jeweils eine gültige Bestätigung, die gemäss Beschaffungsgesetz des Kantons Basel-Stadt Auskunft über die Einhaltung der Arbeitsbestimmungen gibt. Je nach Branche wird diese durch eine dafür zuständige Paritätische Kommission oder einer vom Einigungsamt anerkannten Organisation (Treuhandfirma) ausgestellt. Unternehmen werden aufgefordert, diese mit der Abgabe einer Offerte einzureichen. Die Bestätigungen werden während ihrer Gültigkeitsdauer bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen aufbewahrt.

Einsenden der Bestätigungen zur Aufbewahrung bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen

Unternehmen können die aktuellen Bestätigungen im Rahmen der Offerteingabe einreichen oder haben die Möglichkeit diese unabhängig davon bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen zu hinterlegen. In letzterem Fall, können die Unterlagen mit dem Betreff „GAV- und Treuhänderbestätigung“ an folgende Postanschrift versendet werden:

Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt
Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen (KFöB)
Münsterplatz 11
CH-4001 Basel